Grundsteinlegung für Hyatt House in Eschborn

Frankfurt am Main. Mit der feierlichen Grundsteinlegung für das Hyatt House Eschborn am 9. August nimmt nun ein weiteres bedeutendes Großprojekt der HR Group und der Benchmark Real Estate Development GmbH Formen an. Mit dem Objekt in der Frankfurter Straße 77 realisiert der aufsteigende Franchisepartner Hyatt bereits das zweite Longstay-Hotel unter der Marke „Hyatt House“ in Deutschland.

Neben 190 modernen Gästezimmern entstehen auf den 8.900 Quadratmetern eine Lounge mit Empfangsbereich, ein Café sowie ein Fitnessbereich und Wäscheraum. Rund zwei Drittel der Zimmer des Hotels werden speziell auf die Bedürfnisse von Langzeitgästen abgestimmt sein und beispielsweise über eine Kitchenette verfügen. Typisch für das Konzept ist zudem der im Hotel untergebrachte und ganztägig geöffnete „H-Market“. Ende 2019 soll das fertiggestellte Hyatt House Eschborn dann den Hotelbetrieb unter dem Management der HR Group aufnehmen.

Alle News

Zurück